Please use this identifier to cite or link to this item: https://oar.tib.eu/jspui/handle/123456789/3635
Files in This Item:
File SizeFormat 
Tempel_Gerhart-Hauptmann-liest-Leopardi.pdf1,41 MBAdobe PDFView/Open
Title: Gerhart Hauptmann liest Leopardi
Authors: Tempel, Bernhard
Publishers Version: https://doi.org/10.15488/544
Issue Date: 2007
Publisher: Hannover : Technische Informationsbibliothek
Abstract: Gerhart Hauptmann beschäftigte sich über einen längeren Zeitraum mit dem italienischen Dichter Giacomo Leopardi. Anhand von Tagebuchnotizen und Lesespuren in zwei deutschprachigen Leopardi-Ausgaben der nachgelassenen Bibliothek Hauptmanns rekonstruiert der Aufsatz Hauptmanns Leopardi-Rezeption (vor allem im Zeitraum 1929 und 1938), die mehr der Selbstbespiegelung im Lesen als kritischer oder produktiver Auseinandersetzung dient. Ein weiterer Abschnitt betrachtet Hauptmanns Interesse an Leopardis Biographie, das u.a. die Lesespuren im Vorwort zur Auswahl-Ausgabe von Leopardis Werken durch Ludwig Wolde bezeugen, aber auch die Anteilnahme an der biographischen Leopardi-Skizze in Herbert Eulenbergs populärem Büchlein 'Schattenbilder und Lichtbilder' (1926).
Keywords: Hauptmann; Gerhart; Leopardi; Giacomo; Rezeption; Reception
DDC: 020
License: CC BY 3.0 DE
Link to License: https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
Appears in Collections:Informationswissenschaften



This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons